OGS

Ergänzend zu unserem Montessori plus-Betreuungsangebot bis 14 Uhr bieten wir für etwa 130 OGS-Kinder eine verlässliche Ganztagsbetreuung in unseren fünf OGS-Gruppen an. Hier finden die Kinder bis 16:30 Uhr (Freitags bis 16 Uhr) einen vertrauten Rahmen für weitere Lernerfahrungen und soziale Interaktionen. Spielzeiten in den Gruppen, auf dem Außengelände oder auch in der Turnhalle, gruppeninterne Angebote sowie AGs und Arbeit in Projekten füllen den Nachmittag anregend und abwechslungsreich aus.

In der Lernzeit erledigen die Kinder ihre Hausaufgaben, von LehrerInnen und /oder pädagogischen Fachkräften. Danach können die Kinder aus unserem vielfältigen Programm ein Projekt wählen oder an einem offenen Angebot in den Gruppen teilnehmen. Projekte werden z.B. im kreativen, handwerklichen, musischen und sportlichen Bereich angeboten.

Neben dem Angebot von Projekten legen wir besonderen Wert auf die jahrgangsübergreifende, familienergänzende Arbeit in den Gruppen. Im Vordergrund steht hier neben der Stärkung des Selbstbewusstseins die Förderung der Sozialkompetenz der Kinder. In einer altersgemischten Gruppe, die Geborgenheit und Sicherheit vermittelt, entwickeln die Kinder im alltäglichen Miteinander die Regeln des Zusammenlebens. So lernen sie Toleranz, Einfühlungsvermögen und Hilfsbereitschaft sowie ein gleichberechtigtes Miteinander. Darüber hinaus werden die Kinder altersentsprechend an Entscheidungen, die den Nachmittagsbetrieb der OGS betreffen, beteiligt (Gruppenversammlungen, Kinderparlament).

Neben der regulären Betreuung an Schultagen bieten wir den OGS-Kindern eine Ferienbetreuung ab 8:00 Uhr an. Zu unserem Ferienprogramm gehören Ausflüge sowie besondere Aktionen im sportlichen, kreativen und musischen Bereich, zum Teil ergänzt durch Angebote von fachkundigen externen Partnern.

Konkrete Informationen über unser Anmelde- und Auswahlverfahren sowie Wissenswertes zu den Abläufen finden Sie hier.