Es gibt 7 gemischte bzw. nicht-gemischte Gruppe, die OGS- und Monte plus-Kinder in unterschiedlichen Mischungsverhältnissen aufnehmen:

Baumhaus, Erdhöhle, Feuerturm, Luftschloss, Wasserburg OGS-Kinder aus Klasse 1 bis 4 und Monte plus-Kinder aus Klasse 1+2
Sandburg Monte plus-Kinder aus Klasse 1+2
Diamantenschlucht Monte plus-Kinder aus Klasse 3+4

 

Die Eltern der Betreuungsgruppen Baumhaus, Erdhöhle, Feuerturm, Luftschloss, Was­ser­burg und Sandburg wählen je 2 Vertreter für den Elternrat. Wahlberechtigt sind alle Eltern der Gruppe. Für den Elternrat können in den gemischten Gruppen also sowohl OGS- als auch Monte plus-Eltern gewählt werden.

 

Elternabende und Elterncafés bringen alle Eltern der Gruppe zusammen. Für die Elternabende der gemischten Gruppen ist eine organisatorische Aufteilung empfehlenswert: So können zunächst die gemeinsamen Themen mit allen Eltern besprochen werden, während im Anschluss daran nur noch die OGS-Eltern zur Besprechung reiner OGS-Angelegenheiten bleiben. Die Sandburg macht ihren Elternabend im Tandem mit dem Klasseneltern­abend.

 

In der Diamantenschlucht sind ausschließlich Kinder der Klassen 3+4, die am Monte plus-Programm teilnehmen. Deren Eltern wählen keine eigenen Elternvertreter. Elternabende und Elterncafés fanden im Rahmen der kurzen Betreuungszeit bisher nicht statt. Wenn jedoch Bedarf gesehen wird, kann über die OGS-Leiterin, Bettina Hoffmann, ein Elternabend organisiert werden. Zum Schuljahresende erhalten die Monte plus-Eltern der zukünftigen Dritt- und Viertklässler einen Info-Brief, um den Wechsel ihrer Kinder in die Diamantenschlucht zu erklären und Fragen zu Zeitablauf, Essen, Betreuungspersonen, Telefonnummern, An- und Abmeldung, Sonderabholzeiten etc. zu beantworten.