Elternbrief zum neuen Schuljahr 2017/18

Liebe Eltern unserer OGS- und Monte plus-Kinder,

nach sechs Wochen Sommerferien mit hoffentlich ganz viel Erholung bei Sonne (?) und guter Laune möchte ich Sie im Namen des OGS-Betreuungsteams ganz herzlich im neuen Schuljahr willkommen heißen. Wir freuen uns auf eine vertrauensvolle und bereichernde Zusammenarbeit mit Ihnen und auf ganz viele schöne Momente mit Ihren Kindern. Auf die Familien mit den Erstklässlern kommt ja in der nächsten Zeit ganz viel Neues zu. Bitte scheuen Sie sich nicht zu fragen, wenn Sie Informationen brauchen oder Ihnen das eine oder andere auf den Nägeln brennt und lassen Sie sich und Ihrem Kind viel Zeit um anzukommen. Viele Fragen können wir Ihnen sicherlich auch auf unseren ersten Elternabenden beantworten, die Einladungen dazu kommen Ihnen in den nächsten Tagen über die Klassenlehrerinnen zu.

Heute möchte ich Sie über einige Dinge informieren, die die Nachmittagsbetreuung betreffen und die für Ihre Planungen wichtig sind: (mehr…)

Schöne Ferien!

Wir wünschen allen Kindern, Eltern und allen MitarbeiterInnen aus dem OGS- und Lehrerteam schöne, erholsame Ferien!

Den “Noch-Viertklässlerinnen” wünschen wir einen erfolgreichen Start in der weiterführenden Schule! Wir hoffen, euch mal wieder zu sehen!

Den Kindern in der OGS-Ferienbetreuung wünschen wir ein spannendes Zirkusprojekt! Herein spaziert, herein spaziert! Manege frei!

Wir werden von eurem Projekt berichten!

Viele Grüße!

Der OGS-Vorstand

Einladung zur ordentlichen Mitgliederversammlung 2017

Liebe Vereinsmitglieder,

wir laden Sie/Euch ein zur ordentlichen Mitgliederversammlung unseres Vereins am

Donnerstag, den 23. März 2017, um 20:00 Uhr,  in der Turnhalle der Montessorischule.

Vorläufige Tagesordnung:

  1. Begrüßung durch die Vorsitzenden
  2. Feststellung der ordnungsgemäßen Einladung und der Beschlussfähigkeit
  3. Anträge zur Änderung und Genehmigung der Tagesordnung
  4. Rechenschaftsbericht des Vorstands (inkl. Kassenbericht) und Ausblick (u.a. Gemeinsames Lernen, Schulhofgestaltung…)
  5. Bericht der pädagogischen Leitung
  6. Bericht der Kassenprüfer
  7. Neuwahl der Kassenprüfer/innen
  8. Entlastung des Vorstands
  9. Neuwahl des Vorstands
  10. OGS – Erweiterung /-Ausbau
  11. Verschiedenes

Wir freuen uns auf Ihre/Eure Teilnahme.

Mit herzlichen Grüßen
Oliver Wittershagen     Anselm Fremmer

Für den Vorstand des Trägervereins OGS Montessorischule Bonn e.V.

 

Lust auf eine Mitgliedschaft im Vorstand?

Liebe Eltern der OGS- und Monteplus-Betreuung,

die OGS sucht neue Vorstandsmitglieder.

Wer möchte die OGS seiner Kinder mitgestalten und in einem netten Vorstandsteam mitwirken?

Wir laden alle Interessierte zur offenen Vorstandssitzung am 13. Februar um 20:00 Uhr ins Lehrer/innenzimmer der Montessorischule ein, um über die Vorstandstätigkeit zu informieren.

Schon mal vorab: Vorstandsarbeit ist keine Hexerei und macht Spaß!

Interessierte melden sich bitte zudem (auch wenn Sie/Ihr am 13. Februar nicht könnten/t) unter: vorstand@ogs-monte-bonn.de.

Schöne Grüße
Anselm Fremmer und Oliver Wittershagen
(Vorsitzende)

Vorhang auf und Bühne frei…für Petterson und Findus!

Kräftig haben die Kinder des Theaterprojektes geprobt! Jetzt ist die Zeit für die Vorführung gekommen!

Am Freitag, 16. Dezember um 16 Uhr sind Eltern, Freunde, Tanten, Onkels, Omas, Opas und alle anderen Theaterbegeisterten zur Premiere von “Die Geschenke sind weg” – einem Abenteuer von Petterson und Findus eingeladen.

Der Eintritt ist frei – sollte das Stück aber gefallen, freuen sich die jungen Schauspieler und Schauspielerinnen über eine Spende, die Flüchtlingskindern zu Gute kommen soll.

Eine Wiederholung der Aufführung für alle Schulkinder findet am Dienstag, 20. Dezember um 10:45 Uhr statt.

Viel Spaß mit Petterson, Findus und ihren Freunden!

Plakat_TheaterAG

Ein Weihnachtsmarkt, wie er schöner nicht sein kann! Impressionen vom ersten „Budenzauber“ in der Montessorischule Bonn-Dottendorf

Passend zum ersten Adventswochenende wurde das diesjährige Schulfest als vorweihnachtlicher „Budenzauber“ veranstaltet: Die ganze Montessorischule verwandelte sich in einen liebevoll gestalteten und trotz der großen Besucherzahl stimmungsvollen Weihnachtsmarkt.

IMG_3198

In den letzten Wochen bastelten die Kinder sämtlicher Klassen und OGS-Gruppen: von Kerzen über Erdnusswichtel, von Weihnachtskarten über Drahtsterne bis zur weihnachtlichen Backmischung – das Angebot war groß, die Begeisterung der Kinder beim Basteln und dem anschließenden Verkauf an den vielen kleinen Marktständen noch größer! (mehr…)

Ferienbetreuung 2016/2017: Neue Kostensätze

Vorstandsinformation vom 5.10.2016:

Die neuen Bedingungen zur Ferienbetreuung durch die Stadt stehen nun fest. Ferner sind die ersten Eltern von Kindern in der Monte+-Betreuung nun auch Vereinsmitglieder und können für Ihre Vereinsbeiträge und Arbeitsstunden bei den Kosten für die Ferienbetreuung entlastet werden.

Der Vorstand hat daher folgende neue Sätze für die Ferienbetreuung festgelegt:

  • OGS-Kinder und Monte+-Kinder (von Vereinsmitgliedern): 20 €/Woche (bzw. 4 € pro Tag für Bastelmaterial, Ausflüge etc.)
  • Monte+-Kinder (von Nicht-Vereinsmitgliedern) Klasse 1 und 2: 40 €/Woche
  • Monte+-Kinder (von Nicht-Vereinsmitgliedern) Klasse 3 und 4: 50 €/Woche
  • Kinder ohne Mittagessen im laufenden Schuljahr zahlen zusätzlich 16€/Woche für das Mittagessen in der Ferienbetreuungszeit

 

Eltern von Monte+-Kindern, die aufgrund älterer Betreuungsverträge (Einschulung vor 2016) noch nicht Vereinsmitglieder sind und dem Verein aber beitreten möchten, melden sich bitte unter kasse@ogs-monte-bonn.de oder vorstand@ogs-monte-bonn.de

Mit herzlichen Grüßen

Anselm Fremmer und Oliver Wittershagen

Für den Vorstand des Trägervereins OGS Montessorischule Bonn e.V.

Die OGS wird 10…und alle feierten mit!

Am 10. September 2016 war es soweit: Die OGS der Montessorischule Bonn-Dottendorf feierte ihr zehnjähriges Bestehen!

Pünktlich um halb 11 konnte die Leiterin der OGS, Bettina Hoffmann in der Turnhalle der Montessorischule Schüler, Eltern, OGS-Mitarbeiter, Lehrer, Freunde und Förderer, politische Vertreter und ehemalige Weggefährten zum großen Jubiläumsfest begrüßen.

Wolfgang Maiwaldt gratuliert der OGS-Leiterin Bettina Hoffmann

Der stellvertretende Bezirksbürgermeister Wolfgang Maiwaldt lobte in seinem Grußwort die hervorragende Betreuungsarbeit der OGS, die Innovationskraft, die z.B. im Monte plus-Konzept lebendig wurde und sich auch bald in der Neugestaltung des Schulhofs zeigen wird.

Wolfgang Heer, Gründungsvorstand vor 10 Jahren zeichnete in seinem Grußwort den ereignisreichen und zunächst umstrittenen Weg von den ehemals unabhängig parallel agierenden Elterninitiativen der Schule hin zu einem stimmigen OGS-Konzept nach: 240 Kinder werden heute in der OGS bzw. Monte plus betreut.

Auch das kulturelle Rahmenprogramm kam nicht zu kurz: Der Schulchor unter der Leitung des mitreißenden Chorleiters Peter Henn brachte alle Gäste musikalisch in Bewegung und die Flötengruppe ließ unter anderem die Flöhe Walzer tanzen.

Die Schulleiterin Frau Beate Holste zeigte anschaulich in Form eines Puzzles die enge und fruchtbare Verflechtung zwischen Schule und OGS auf und dankte dem OGS-Team für die hervorragende Zusammenarbeit.

Direktorin Frau Beate Holste zeigt die Verflechtung von Schule und OGS

Das Geburtstagsständchen aller anwesenden Schüler nach dem Lied “Live is life” verdeutlichte sicher am Besten die Lebendigkeit, welche die Nachmittagsbetreuung in der OGS der Montessorischule Bonn-Dottendorf ausmacht.

Die letzten Worte gehörten dem Vorstandsvorsitzenden Anselm Fremmer, der im Namen des gesamten Vorstands allen Mitarbeiterinnen und insbesondere den Jubilaren unter ihnen für die vertrauensvolle, wertvolle pädagogische Betreuungsarbeit dankt und zuversichtlich in die Zukunft der OGS blickt!

Impressionen vom OGS-Jubiläumsfest

Anschließend wurde bei strahlendem Sonnenschein das gesamte Schulgelände zum Festplatz: Spielstationen, ein Eiswagen, Würstchen frisch vom benachbarten Metzger, Workshops für die Kinder, die Aufführung eines Musicals, ein Profi-Zauberer, Kaffee und Kuchen – bis in den Nachmittag feierten mehrere hundert kleine und große Gäste ein eindrucksvolles Fest – schön war´s!

Die OGS verzaubert!

Tschüss Ferienzeit, herzlich willkommen Erstis!

Die großen Ferien sind vorbei – der Schulalltag hat uns wieder!

Nachdem am Mittwoch die Zweit- bis Viertklässler den Schulhof und die Klassen wieder mit Leben füllten, folgten am Donnerstag und Freitag die Erstklässler.

Begrüßt durch Schüler und Lehrer wurden “die Neuen” mit Ihren Eltern, Großeltern, Verwandten und Freunden von Frau Holste willkommen geheißen. Ein Theaterstück wurde aufgeführt und ein Willkommenslied vorgetragen bevor die Erstklässler von Ihren Paten zur neuen Klassengemeinschaft abgeholt wurden.

Wir wünschen allen Erstklässlern einen guten Start in die Schulzeit und viel Spaß beim Lernen, Spielen, Toben, Lachen, Erleben!

IMG_2916[1]